Selpercatinib (Retsevmo®) – Non-small cell lung carcinoma (NSCLC), RET fusion+, after platinum-based chemotherapy and/or immunotherapy

1. Characteristics

Start date 15.03.2021
Resolution 02.09.2021
INN Selpercatinib
Brand name Retsevmo®
Company Lilly Deutschland GmbH
G-BA procedure ID 2021-03-15-D-657
ATC code n.d.
ICD-10 codes C34.0Malignant neoplasm of carina, C34.1Malignant neoplasm of upper lobe, bronchus or lung, C34.2Malignant neoplasm of middle lobe, bronchus or lung, C34.3Malignant neoplasm of lower lobe, bronchus or lung, C34.8Malignant neoplasm of overlapping sites of bronchus and lung, C34.9Malignant neoplasm of unspecified part of bronchus or lung
Therapeutic area Oncological diseases
Reason for procedure New INN
Regulatory status Conditional Approval
Specialties Bundling

Indication (German)

Retsevmo as monotherapy is used to treat adults with advanced RET fusion-positive non-small cell lung cancer (NSCLC) who require systemic therapy after platinum-based chemotherapy and/or treatment with immunotherapy.

Subgroup Indication Comparator
a) Erwachsene mit RET-Fusions-positivem fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC), bei denen eine systemische Therapie angezeigt ist; nach Erstlinientherapie mit einem PD-1/PD-L1-Antikörper als Monotherapie - Cisplatin in Kombination mit einem Drittgenerationszytostatikum (Vinorelbin oder Gemcitabin oder Docetaxel oder Paclitaxel oder Pemetrexed (außer bei überwiegend plattenepithelialer Histologie)) oder - Carboplatin in Kombination mit einem Drittgenerationszytostatikum (Vinorelbin oder Gemcitabin oder Docetaxel oder Paclitaxel oder Pemetrexed (außer bei überwiegend plattenepithelialer Histologie)) vgl. Anlage VI zum Abschnitt K der Arzneimittel-Richtlinie oder - Carboplatin in Kombination mit nab-Paclitaxel oder - Monotherapie mit Gemcitabin oder Vinorelbin (nur für Patienten mit ECOG-Performance-Status 2 als Alternative zur Platin-basierten Kombinationsbehandlung)
b) Erwachsene mit RET-Fusions-positivem fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC), bei denen eine systemische Therapie angezeigt ist; nach Erstlinientherapie mit einer zytotoxischen Chemotherapie - Docetaxel (nur für Patienten mit PD-L1 negativen Tumoren) oder - Pemetrexed (nur für Patienten mit PD-L1 negativen Tumoren und außer bei überwiegend plattenepithelialer Histologie) oder - Nivolumab oder - Pembrolizumab (nur für Patienten mit PD-L1 exprimierenden Tumoren (TPS ≥ 1 %)) oder - Atezolizumab oder - Docetaxel in Kombination mit Nintedanib (nur für Patienten mit PD-L1 negativen Tumoren und Adenokarzinom-Histologie)
c) Erwachsene mit RET-Fusions-positivem fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC), bei denen eine systemische Therapie angezeigt ist; nach Erstlinientherapie mit einem PD-1/PD-L1-Antikörper in Kombination mit einer platinhaltigen Chemotherapie oder nach sequenzieller Therapie mit einem PD-1/PD-L1-Antikörper und einer platinhaltigen Chemotherapie Patientenindividuelle Therapie unter Berücksichtigung der Vortherapie und Histologie; unter Auswahl von Afatinib, Pemetrexed, Erlotinib, Docetaxel, Docetaxel in Kombination mit Ramucirumab, Docetaxel in Kombination mit Nintedanib und Vinorelbin

9. Associated procedures

Resolution INN Brand name Indication Additional benefit
Selpercatinib (3) Retsevmo® Thyroid carcinoma (MTC), RET fusion+, after sorafenib and/or lenvatinib pre-therapy
Selpercatinib (2) Retsevmo® Medullary thyroid carcinoma (MTC), RET-mutated, after cabozantinib and/or vandetanib prior therapy, ≥ 12 years
Selpercatinib Retsevmo® Non-small cell lung carcinoma (NSCLC), RET fusion+, after platinum-based chemotherapy and/or immunotherapy


<< List of all resolutions